top left image
top right image
bottom left image
bottom right image
 

Wer wir sind

Die meisten Mitglieder des Literaturforums Indien e.V. sind auf die eine oder andere Weise mit Indien und/oder seinen Nachbarländern verbunden: als Reisende, durch ihre Tätigkeit in Lehre und Forschung, durch ihr Engagement für Entwicklung und sozialen Fortschritt, durch Herkunft oder familiäre Bindungen.

Gemeinsam ist allen das Interesse an der reichen Kultur, speziell an der zeitgenössischen Literatur der Region. Manche unserer Mitglieder haben einschlägige Sprachkenntnisse und betätigen sich auch als Literatur-Übersetzer.




Vorstand


Reinhold ScheinReinhold Schein (1. Vorsitzender) studierte Germanistik und Geschichte. In den 1980er und 90er Jahren unterrichtete er an der University of Poona und der Banaras Hindu University deutsche Sprache und Literatur. Die Begegnung mit der indischen Kultur war für ihn prägend und regte ihn dazu an, sich auch als Übersetzer zeitgenössischer indischer Literatur ins Deutsche zu betätigen. Dem Vorstand des Literaturforums Indien e.V. gehört er seit 2009 an. Mehr…




Dr. Ines FornellDr. Ines Fornell
(2. Vorsitzende), Indologin, beschäftigt sich seit dem Diplom- und Promotionsstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin intensiv mit Hindi-Literatur. Sie war an den Universitäten Leipzig, Berlin (Freie Universität), Halle und Oslo tätig. Seit 2003 lehrt sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Georg-August-Universität Göttingen Hindi sowie indische Literatur- und Kulturgeschichte. Darüber hinaus widmet sie sich dem Übersetzen moderner Hindi-Literatur. Dem Vorstand des Literaturforums Indien e.V. gehört sie seit 2009 an. Mehr...



Christa Roy ChowdhuryChrista Roy Chowdhury (Schatzmeisterin), früher Leiterin eines Kindergartens, jetzt im Ruhestand, ist seit 1971 durch ihren aus Kalkutta stammenden Ehemann eng mit Indien verbunden. Doch nicht erst seitdem, sondern schon seit Kinder- und Jugendtagen ist sie ist eine begeisterte Leserin von Büchern aus und über Indien. Seit seiner Gründung ist sie Mitglied des Literaturforums und gehört dem Vorstand als Schatzmeisterin an.




Hans-Martin KunzDr. Hans-Martin Kunz ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ethnologie der Universität Heidelberg und hat u.a. Monographien zum bengalischen Jatra-Wandertheater und der Schriftstellerin Mahasweta Devi publiziert, von der er auch einige Erzählungen in das Deutsche übersetzt hat. Er ist seit 2009 im Vorstand des Literaturforums Indien e.V. aktiv und kümmert sich um den Internetauftritt, die Werbematerialien und die Organisation der Tagungen. Mehr...




Heidemarie PandeyHeidemarie Pandey verbringt zusammen mit ihrem Mann, dem Literaturwissenschaftler Dr. Indu Prakash Pandey, jedes Jahr mehrere Monate in Indien, wo sie Kontakt zu zahlreichen Vertretern der Hindi-Literatur haben. Gemeinsam haben sie Romane, literaturkritische Bücher und Kurzgeschichten aus dem Hindi ins Deutsche übersetzt. Dem Vorstand des Literaturforums Indien e. V. gehört Heidemarie Pandey seit 2015 an. Mehr...




Regina RayRegina Ray studierte zunächst Pädagogik, später Indologie und Ethnologie in Heidelberg. Außerdem ist sie diplomierte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin, unterrichtet in diesen Bereichen und moderiert literarische Veranstaltungen. 2009 bis 2012 war sie Vorsitzende des Verbands Deutscher Schriftsteller e.V. der Region Düsseldorf (VS in ver.di). Sie schrieb Kulturfeatures und Buchrezensionen für den Rundfunk, überwiegend zu indischen Themen und veröffentlichte bisher Lyrik, Kurzprosa und Erzählungen. Dem Vorstand des Literaturforums Indien e. V. gehört sie seit 2015 an. Mehr… 



Sonja WengoborskiDr. Sonja Wengoborski studierte Indologie, Linguistik und Philosophie in Münster und Mainz. Seit Beginn ihres Studiums interessierte sie sich für moderne südasiatische Literatur zunächst auf Hindi, später auch Singhalesisch und Englisch. In ihrer 2010 veröffentlichten Dissertation untersuchte sie die zeitgenössische singhalesische Kurzgeschichte. Seit 2000 ist sie Mitarbeiterin am Institut für Indologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Mehr…




Gerlinde WientgenGerlinde Wientgen hat nach dem Studium der Germanistik im Studienkolleg der Hochschule Niederrhein Deutsch unterrichtet. Ihr Engagement für Indien ist hauptsächlich durch jahrelange Zusammenarbeit mit indischen Projektpartnern des Eine-Welt-Ladens Krefeld entstanden, weshalb sie auch häufig Indien besucht hat. Seit 2012 arbeitet sie mit im Vorstand des Literaturforums Indien e.V.








Ehrenvorsitzender

Dr. Nirmalendu SarkarDr. Nirmalendu Sarkar, Betriebswirt, ist Gründungsmitglied des Literaturforums und war lange dessen erster Vorsitzender. Nach seinem Ausscheiden aus der aktiven Vorstandsarbeit wurde er zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Er übersetzte Erzählungen von Rabindranath Tagore aus dem Bengali ins Deutsche. Für sein vielseitiges Engagement im Sinne der Völkerverständigung, insbesondere des Nord-Süd-Dialogs, wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Mehr...







Kontakt

Literaturforum Indien e.V.
Johanniterstr. 7
53518  Adenau

Telefon: 0049 - (0) 2691 - 8412
E-Mail: info@literaturforum-indien.de


Spendenkonto:
Literaturforum Indien e.V.
Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN: DE83300501101004984777
BIC: DUSSDEDDXXX